1. Oktober 2020

Wenn der Herbst kommt...

Der Vorstand des Walddörfer SV informiert zum aktuellen Sportgeschehen und den Schutzmaßnahmen

Der Walddörfer SV hat in den letzten Monaten vielfältige Möglichkeiten gesucht und geschaffen, dass seine Mitglieder trotz Corona-bedingter Einschränkungen regelmäßig Sport treiben können. Über den Sommer wurden viele Sportangebote nach draußen verlegt, Gruppen verkleinert, Trainingszeiten durch Lüftungspausen verkürzt. Inzwischen ist das umfangreiche Sportangebot des Vereins zu fast 100% wieder aufgenommen worden.

Darüber freuen wir uns, denn Sport hält gesund und stärkt die Immunabwehr, Sport in Gemeinschaft macht Spaß und erhöht die Lebensfreude und  - beim Sport im Verein werden Regeln eingehalten und Werte vermittelt. Alles das ist für uns als Walddörfer SV wichtig im Umgang mit der Corona-Pandemie.

Mit dem Beginn des Herbsts erreichen uns Anfragen unserer Mitglieder zur Perspektive für den Sport für die kommenden Monate. Für viele war der "Sport im Freien" über den Sommer eine sehr positive neue Erfahrung, die sie gerne fortsetzen würden und es erreichen uns Fragen nach Lüftungskonzepten für den Indoor-Sport.

Tatsächlich wird zu diesem Thema sowohl im Vorstand als auch in anderen Vereinsgremien viel diskutiert, denn natürlich ist es unser Ziel, unseren Mitgliedern auch über die Wintermonate ein vollumfängliches Sportangebot zu bieten. Im Walddörfer Sportforum verfügt der Verein im Studio und den meisten Gyms über eine hochmoderne Zu- und Ablufttechnik, die höchsten Standards für einen Luftaustausch genügt. Für die anderen Sportstätten gelten verbindliche Lüftungskonzepte mit Lüftungspausen. Darüber hinaus gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln des Vereins.

Aber auch die Rahmenbedingungen für eine Fortsetzung des "Sports im Freien" vor dem Walddörfer Sportforum werden aktuell geprüft und ausgelotet. Entscheidungen dazu sind noch nicht gefallen, denn auch wir fahren "auf Sicht" und sind abhängig von den behördlichen Vorgaben.

Corona wird uns alle noch eine lange Zeit begleiten und wir werden uns an einen neue Normalität des Lebens mit dem Virus gewöhnen müssen.

Der Vorstand des Walddörfer SV ist zuversichtlich, dass wir als Verein eine starke Gemeinschaft sind und dabei kreative Lösungen finden werden - Sport trotz(t) Corona bleibt auch weiterhin unser Motto.

Der Vorstand