1. August 2019

Karate-Reise nach Japan

Beeindruckende Reise nach Japan mit Trainingseinheiten bei japanischen Großmeistern

Eine Gruppe der Karate-Abteilung des Walddörfer SV war im Juli 2019 im fernen Japan, dem Mutterland des Karate. Die Stationen der Reise hießen Tokio, Ojiya, Kyoto. Neben dem Sightseeing stand Karate im Mittelpunkt. Dazu gehörten zwei ausführliche Trainingseinheiten bei Großmeister Higuchi (9. Dan), eine Trainingseinheit im Dojo von Großmeister Kobayashi (9. Dan) mit anschließender bestandener Schwarzgurt-Prüfung zweier Hamburger Karateka sowie ein internationaler Wettkampf. Ebenso wurde anlässlich des 30-jährigen Todestages des Großmeisters Gima Makoto (10. Dan), dem Begründer unserer Karate-Stilrichtung, im Rahmen einer buddhistischen Zeremonie gedacht.