Tischtennis im Walddörfer SV
Tischtennis im Walddörfer SV
5. Mai 2017

Tischtennis auf dem Weg nach oben

Sechs Aktive des WSV schafften die Qualifikation für die diesjährigen Hamburger Einzel-Meisterschaften der Herren im Niendorfer Sachsenweg Mitte Januar. Dabei war es besonders eindrucksvoll, dass dieses zweien unserer Jugendspieler gelang. Der WSV war damit in den Top 48 Hamburgs hervorragend vertreten.

Zwei Spieler unserer ersten Herrenmannschaft überstanden zudem die Vorrunde und schafften somit den Sprung in die Top 24. Ein toller Erfolg für den Verein, der zeigt wie weit die Sparte in den vergangenen fünf Jahren vorangeschritten ist, vor allem, wenn man bedenkt, dass damals die erste Herrenmannschaft noch in der Bezirksliga aufschlug.

Doch diese Zeiten sind vorbei, denn vor allem im Mannschaftsbereich verläuft die Saison bisher ausgezeichnet. Die erste Herrenmannschaft steht aktuell aussichtsreich in der Verbandsliga und rechnet sich Chancen auf den Aufstieg in die Oberliga aus. Die Herrenmannschaften 2-4 sind in ihren jeweiligen Klassen Tabellenführer. Die 1. Jugendmannschaft spielt um den Titel in der Leistungsklasse mit, wobei die stärksten Jugendspieler in dieser Saison schon fest im Herrenbereich in der 2. und. 3. Mannschaft eingesetzt werden.
Dies unterstreicht die tolle Entwicklung der Sparte sowohl in der Spitze, als auch in der Breite sowie in allen Altersklassen.
Eine Innovation gab es im medialen Bereich im Januar auf unserer Facebookseite (https://www.facebook.com/WSVHH/). Das Rückrunden-Auftaktspiel der ersten Herren wurde live und in voller Länge übertragen. Dies gab es im Hamburger Tischtennissport noch nicht und wird sicher in Zukunft bei Topspielen wiederholt werden.
Von denen stehen in der Rückrunde einige an: Am 24.2. begrüßten wir zum Topspiel der Saison den Tabellenführer TTG aus Ahrensburg in der heimischen Halle an der Berner Au. Weitere wichtige Heimspiele finden am 24.3. gegen Neuenfelde und am 7.4. gegen Urania-Bramfeld statt. Hier wollen wir die Aufstiegsambitionen untermauern.
Zuschauer sind zu jedem unserer Heimspiele herzlich willkommen! Da die Heimspiele immer zeitgleich mit den Herrenmannschaften 2, 3 und 4 stattfinden, herrscht regelmäßig eine fantastische Stimmung in der Halle.