Volleyball Senioren Walddörfer Sv bei der Deutschen Meisterschaft 2018
Volleyball Senioren Walddörfer Sv bei der Deutschen Meisterschaft 2018
28. Mai 2018

Volleyball-Senioren bei der Deutschen Meisterschaft 2018

Die Volleyball-Senioren des Walddörfer SV haben am Pfingstwochenende in Berlin an der Deutschen Meisterschaft teilgenommen.

Nach einem 4. Platz im Jahr 2017 in der gleichen Altersgruppe reichte es in diesem Jahr nur zu Platz 11 unter 12 teilnehmenden Mannschaften.

In den zwei Gruppenspielen gab es gegen den späteren Vizemeister (Prenzlauer Berg) gleich als erstes Spiel eine ernüchternde 0:2 Niederlage; im alles entscheidenden Gruppenspiel um eine Platzierung unter den ersten acht Mannschaften zu erreichen, gewannen die Spieler des Walddörfer SV gegen den letztjährigen Vizemeister TG Römerstadt den 1. Satz mit 25:22 Punkten, um dann mit dem gleichen Ergebnis den 2. Satz zu verlieren. Der 3. Satz ging nach sehr ausgeglichenem Spiel mit viel Pech dann leider mit 15:17 verloren. Es ging sodann nur noch um die Plätze 9 bis 12.

Gegen die Mannschaft aus Stralsund endeten die Sätze mit 20:25, 25:20 und 10:15, so dass am Pfingstsonntag alles auf eine Karte gesetzt werden musste, um wenigstens nicht auf dem letzten Platz zu landen. Das gelang in überzeugender Manier: Mit 2:0 Sätzen (25:17 und 15:19) blieb die Mannschaft aus Backnang chancenlos.

Aufgegeben wird nicht: Im kommenden Jahr soll versucht werden, sich bei der deutschen Meisterschaft wieder weiter vorne zu platzieren. Dann allerdings in der Altersgruppe Ü69!