WSV-B-Jugend-Fechter bei den Deutschen Meisterschaften 2017
WSV-B-Jugend-Fechter bei den Deutschen Meisterschaften 2017
31. Mai 2017

Deutsche Meisterschaften der B-Jugend 2017

Mit einem stolzen 6.Platz und um viele Erfahrungen reicher sind vier unserer B-Jugend Fechter vom den Deutschen Meisterschaften in Halle an der Saale zurückgekehrt.

Begleitet von unseren engagierten Trainern Karsten Filter und Henrik Wolf haben Victoria Ratz (Damenflorett 2004), Nike Mosa (Damenflorett 2003) sowie Andreas Schmid und Fabian Guthöhrlein (beide Florett 2003) an den Deutschen Meisterschaften teilgenommen.

Bei den Einzelgefechten am Samstag haben alle ihr Bestes gegeben. Leider mussten Nike Mosa und Fabian Guthöhrlein nach den Vorrunden ausscheiden. Andreas Schmid schaffte es bis in die Zwischenrunde, traf dort allerdings auf starke Gegner und verpasste damit den Einzug in die ko-Runde. Am erfolgreichsten focht Victoria Ratz: Sie gewann alle Vorrundengefechte, schaffte es durch die Zwischenrunde in die ko-Gefechte. Dort wuchs sie noch einmal über sich hinaus und schied erst im Achtelfinale aus. Mit ihrem sechsten Platz erreichte sie das beste Ergebnis für den WSV.

Ein weiteres Highlight waren die Mannschaftsgefechte am Sonntag: Unsere WSV-Fechter traten gemeinsam in gemischten Teams mit dem TH Eilbek für den Hamburger Fechtverband an. Die Mädchen gewannen in der Gruppenphase ein Gefecht und setzten ausreichend Treffer für ein Weiterkommen unter die letzten 16. Mit einer sehr guten Leistung gegen die späteren Vizemeisterinnen schieden sie im ko aus. Die Jungs schieden trotz ihrer tollen Leistung bereits nach der Gruppenphase aus. 

Die Trainer waren mit der Leistung der Fechter sehr zufrieden: Jeder habe das gegeben, was er konnte, so die einhellige Meinung. Sowohl für die aktiven Fechter als auch für die Begleiter war das Wochenende somit ein voller Erfolg!