9. September 2019

Erfolgreiches Schüler- und Jugendfechtturnier 2019

Unser Internationales Schüler- und Jugendfechtturnier des Walddörfer SV zählt zu den hochklassigsten Fechtveranstaltungen in Norddeutschland.

Am vergangenen Wochenende (7./8.9.19) brummte die Dreifeldhalle am Ahrensburger Weg in Volksdorf mit insgesamt rund 100 Teilnehmern auf den insgesamt zehn Fechtbahnen. Angereist waren u.a. Fechter aus Dänemark, Wolfsburg und dem DFB-Leistungszentrum in Schwerin. Ausgetragen wurden acht verschiedene Florett-Wettkämpfe, aufgeteilt nach Altersklassen von U11 bis U17, Damen- und Herren-Florett. Unsere WSV-Fechter konnten sich zahlreiche Platzierungen und Urkunden sichern. Außerdem erhielten Nike Mosa (U17), Fritz Hohwy (U15) und Junes El Ebrashi (U11) jeweils einen der erstmals vergebenen, hochwertigen Glaspokale für den ersten Platz. Dorian Weimann erkämpfte sich in der Altersklasse U15 einen dritten Platz und freute sich ebenfalls über einen Pokal. Die Platzierungen der einzelnen Wettbewerbe findet Ihr am Ende des Artikels. 

Am Sonntag freuten wir uns über hohen Besuch: Christian Okun, Vizepräsident des Hamburger Sportbund, ließ sich am Rande der Fechtwettkämpfe in die Geheimnisse des Fechtsports einweihen und wagte sogar ein erstes Gefecht. Begleitet wurde er von Linda Kammer aus dem WSV Vorstand.

Insgesamt haben wir viel Lob für die gute Organisation unseres Turniers und die nette Atmosphäre dort erhalten. Deshalb danken wir allen ehrenamtlichen Helfern aus den Reihen unserer Fechter und der Elternschaft, die uns geholfen haben, dies möglich zu machen.

Die Platzierungen 1-8 unserer Fechter:

U 17, Damenflorett: 1. Platz Nike Mosa

U 17, Herrenflorett: 6. Platz Dorian Weimann, 8. Platz Fabian Guthöhrlein

U 15, Herrenflorett: 1. Platz Fritz Hohwy, 3. Platz Dorian Weimann, 5. Platz Leo Amrhein, 8. Platz Carl Knebel

U 13 Damenflorett: 6. Platz Duru Temur, 8. Platz Julia Weißhuhn

U 13 Herrenflorett: 6. Platz Jonah Sandfort

U 11 Herrenflorett: 1. Platz Junes El Ebrashi