15. April 2017

Unser "Hamburger Michel": das Junioren Florett-Turnier beim WSV

Am vergangenen Sonntag, den 09.04.2017, haben wir unser U20-Florettturnier, den „Hamburger Michel“ ausgerichtet. In einem guten Teilnehmerfeld war der WSV selbst mit insgesamt 16 Fechterinnen und Fechtern vertreten.

Im Bereich Damen erkämpfte sich Maike Mosa eine Bronzemedaille, Ana Maria Schmid erzielte den sechsten Platz dicht gefolgt von Johanne-Sophie Beer auf dem achten Platz. Jule Eisermann belegt einen starken zehnten Platz, gefolgt von Victoria Ratz auf dem elften und  Marie Fuest, die den zwölften Platz belegt. Lena von Deyen, eine unserer neuesten Mitglieder, erzielte den dreizehnten Platz.

Im Herrenwettbewerb musste sich Lennard Meyer im Finale geschlagen geben und erkämpfte sich eine starke Silbermedaille. Knapp hinter ihm landet Sönke Krumstroh mit der Bronzemedaille. Benjamin Rahimian verpasst knapp das Podest und wird Fünfter, gefolgt von Jan Janetzke auf dem sechsten Platz. Philipp Himmelsbach belegt den achten und Hendrik Bodewig den zehnten Platz. Fabian Guthörlein erkämpft sich im Laufe des Turniers den 13.  Platz und Jonathan von Massenbach den 16. Platz. Dorian Cordt belegt den 17. Platz .

Ein großes Dankeschön geht an alle Helfer und Helferinnen, die dieses Turnier erst möglich gemacht haben. Unsere Cafeteria verpflegte uns den ganzen Tag über mit leckeren Speisen und Getränken.

Autor: Johanne-Sophie Beer