5. Februar 2024

s’-Hertogenbosch – Wacken für Line Dancer?

Ja, so hat das wirklich jemand von uns betitelt.

Die Line Dancer vom Walddörfer SV haben sich mit Freunden aus Deutschland und anderen Ländern auf den Weg zur „Western Experience“ in s‘-Hertogenbosch in den Niederlanden gemacht. Die Messehallen und das Programm waren prall gefüllt mit interessanten Momenten für alle Besucher. Country Bands, Western Reiten, vielfältige Vor- und Shoppingverführungen, 5 Tanzböden haben viele Besucher angezogen. Die unterschiedlichen Line Dance Styles wurden in verschieden Hallen zelebriert. Die Halle 8 war für „unseren“ Country Line Dance - Catalan Style reserviert. Über die letzten Jahre ist dieser Bereich auf der Western Experience stark gewachsen. Wie im Walddörfer zieht diese Art des Tanzens auch jüngere Leute an. Man kann sich halt auspowern und wird geistig gefordert. Das fällt dann besonders auf, wenn die Rückfahrt ca. 90% ruhiger verläuft, als die Hinfahrt. Allgemeine Schwäche und Abdunklungs-Hoodies wirken sich dann sehr dämpfend auf die Partystimmung der Rückreise aus. 

Wie auch im letzten Jahr haben wir die Gemeinschaft 2 Tag lang genossen. Viele Workshops für neue Tänze sind angeboten und angenommen worden. Der Höhepunkt war der gemeinsame Show-Auftritt von über 180 Tänzern zu dem Tanz „Wonder“ von Laura Jones und Pol F. Ryan.

Der Motivationsschub war bei dem nachfolgenden Training bemerkbar. Bei einigen mehr, bei anderen norddeutsch reserviert. 

Weitere Veranstaltungsbesuche sind geplant für 2024, wie gehabt in unterschiedlicher Besetzung: Ausflug auf eine Ranch in NL im April; Mustang Ranch in Brandenburg im Mai; Line Dance Party bei uns im Juni; Rom, Voghera in Italien im Juni; Wien und  Slowenien im August; Wickede im Sep; Plettenberg in NRW und Barby Sachsen Anhalt im Nov. Einige interne Wochenendtrainings sind auch in der Planung.  

Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit viel Bewegung, Organisation, WhatsApp Gruppen und Begegnung.  - Holger Kruse