Walddörfer SV Logo
Die 1. Herren fuhren am Wochenende einen wichtigen Heimsieg gegen TuS Ebstorf ein (22.2.)
Die 1. Herren fuhren am Wochenende einen wichtigen Heimsieg gegen TuS Ebstorf ein (22.2.)
23. Februar 2020

1. Herren gewinnen souverän gegen TuS Ebstorf

Einen wichtigen Heimsieg fuhren die 1. Herren am Wochenende (22.02.) gegen die Gäste vom TuS Ebstorf ein. - Ein Bericht von Lennart Saecker. Fotos: Anna Spielvogel.

Es war ein schöner und gelungener Samstagabend beim Benefiz-Spieltag in Volksdorf: Ein Heimsieg, viele Zuschauer und viele Spenden für die Deutsche Muskelschwund-Hilfe e.V. – was will man mehr? 

Nachdem die Basketballer vom WSV zuletzt 3 bittere Niederlagen in Folge hinnehmen mussten, war der Sieg über die TuS Ebstorf Heide Knights besonders wichtig, um nicht in Abstiegsgefahr zu geraten. Mit 78:52 konnte man das Spiel deutlich für sich entscheiden. Dabei ging es für die Volksdorfer eher holprig los, denn den besseren Start erwischten die Gäste aus der Lüneburger Heide – 2:8 nach 4 Minuten. Durch einen dann folgenden 10-Punkte-Run ergatterten sich die Hausherren die Führung zurück. Der WSV war nun im Spiel und kam immer wieder zu guten Abschlüssen. Zur Halbzeit konnte man sich eine 10-Punkte-Führung (36:26) erarbeiten. 

Zur 2. Halbzeit stellte Coach Helmut Richter die Defense auf Zonenverteidigung um. Die Gäste hatten bemerkbar Schwierigkeiten, gegen die gute Verteidigung Lösungen zu finden. Im Gegenzug konnten die WSVer die Führung weiter ausbauen und ließen auch nichts mehr anbrennen. 

Topscorer vom Walddörfer SV waren Leonard Finck (18 Punkte), Christian Maus (17 Punkte), Tobias Streif (14 Punkte), Stefan Marten (11 Punkte) und Florian Heit (10 Punkte).

Am kommenden Samstag (29.2.) steht ein Auswärtsspiel in der Nähe Kiels gegen das Tabellenschlusslicht TSV Kronshagen an.