Ein neues Clubhaus an der Berner Au!
Ein neues Clubhaus an der Berner Au!
25. Januar 2024

Es geht voran mit unserem neuen Clubhaus an der Berner Au!

Seit Herbst 2023 entsteht an der Tennisanlage an der Berner Au ein neues, modernes Clubhaus. Das Bauprojekt macht gute Fortschritte. Auch weiterhin sind wir auf Spenden angewiesen!

Zur Vorgeschichte und den ersten Ideen für das Bauprojekt gibt es hier ausführliche Informationen.

Planung Clubhaus Berner Au

Das neue Clubhaus soll auf der Stelle des alten Gebäudes als modernes, zweistöckiges Clubhaus entstehen. Es soll genügend Umkleiden inkl. behindertengerechten Sanitäreinrichtungen, sowie einen größeren Raum für Geselligkeit (auch Public Viewing), eine kleine Küche mit Bartresen, Stühlen und Tischen sowie einer überdachten Terrasse mit Blick über die Tennisanlage erhalten. Das Gebäude soll in einschaliger, monolithischer Bauweise aus Porenbeton errichtet werden. Die Außenfassade erhält einen mineralischen Putz. Sowohl die gedämmte Bodenplatte, als auch die Erdgeschossdecke bestehen aus Stahlbeton. Das Dach wird als klassischer Zimmermannsdachstuhl errichtet und entsprechend der Vorschriften gedämmt. Alle Fenster und Terrassentüren sind 3-fach verglast. Die Böden der Umkleiden und die Duschen sind gefliest, alle anderen Böden erhalten einen hochwertigen Industrieboden.

Der Bauprozess

Der Abriss des alten Clubhauses an der Berner Au im Oktober 2023 war schnell abgeschlossen. Nach Durchführung der vorbereitenden Bodenmaßnahmen konnte bereits am 19.10.2023 das Fundament gegossen werden.

Im November begannen die Maurerarbeiten. Bis Ende November war das Erdgeschoss fertiggestellt, so dass am 05.12.2024 mit Hilfe eines großen Kranes vorgefertigten Platten für die Geschossdecke eingebaut werden konnten.

 

 

Dezember/Januar 2024: Witterungsbedingt mussten die Außenarbeiten in den letzten Wochen ruhen. In der Zwischenzeit wurden die Detailplanungen für die Bereiche Heizung, Lüftung und Elektro fortgeführt und Leitungen verlegt.

Nun geht es auch draußen auf der Baustelle wieder weiter. Am 13.02.2024 wurden die Fenster die Fenster geliefert. Am kommenden Mittwoch wird die Geschossdecke geschüttet und Ende nächster Woche werden die Steine für den Bau der ersten Etage geliefert.

Ziel ist es, das Clubhaus bis zum Beginn der Outdoor-Saison fertigzustellen.

Die Finanzierung

Die Gesamtkosten für das Projekt liegen bei 452.000 €.

206.000 € wurden bereits durch erste Großspenden im Umfang von 160.000 € sowie die zugesagte Spende der Architekten- und Ingenieursleistung im Umfang von 46.000 € eingebracht. Darüber hinaus sind bislang weitere Spenden im Umfang von 3.180 € beim Verein eingegangen.

Weitere 139.000 € werden durch den Walddörfer SV (90.000 €) und einen bereits bewilligten Zuschuss des Hamburger Sportbunds (49.000 €) abgedeckt.

Durch die Eigenleistung der Mitglieder beim Bau des Clubhauses können 25.000 € eingespart werden.

Es verbleibt ein Restbetrag von 78.820 €, der nun noch finanziert werden muss. Sofern dieser Betrag nicht über Spenden finanziert wird, wurde auf der außerordentlichen Delegiertenversammlung am 27.09.2024 beschlossen, den Restbetrag über eine monatliche Umlage an unsere Tennismitglieder zu finanzieren.

Spende jetzt für unser Clubhaus!

Wir freuen uns über jede Spende für unser neues Clubhaus! Die Spenden können direkt über den Paypal-Link oder auf unser Vereinkonto bei der Hamburger Sparkasse, BIC HASPDEHHXXX, IBAN DE55 2005 0550 1217 1974 31 mit Verwendungszweck "Spende Clubhaus Berner Au" erfolgen. Für Geldspenden kann der Verein eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) ausstellen.

Drauf klicken und von diesem Gerät spenden!